Dachstuhlbrand Wohngebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Feueralarm
Zugriffe 305
Einsatzort Details

Unter-Widdersheim, Spielplatzstraße
Datum 19.05.2022
Alarmierungszeit 14:39 Uhr
Alarmierungsart Pager
Einsatzführer GF Kartmann
Einsatzleiter SBI Balser
eingesetzte Kräfte

FF Geiß-Nidda/Bad Salzhausen
FF Unter-Schmitten
    FF Ober-Lais
      FF Unter-Widdersheim
        FF Ober-Widdersheim
          FF Nidda
            FF Borsdorf/Harb
              Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  LF 16  MTF
              Feueralarm

              Einsatzbericht

              Der Dachstuhl eines Wohngebäude-Komplexes war in Vollbrand geraten. Unter-Widdersheim ist mit den Feuerwehren Ober-Widdersheim, Borsdorf/Harb und Geiß-Nidda/Bad Salzhausen in einer sogenannten Löschgruppe West organisiert. Da bedeutet, dass es genaue Ausrücke und Alarmierungspläne für die jeweiligen Brandstufen in den Ortschaften gibt. 

              Unser LF 20/16 übernahm den Brandabschnitt "Rückseite/Garten" sowie Innenangriff mit Atemschutz. Das LF 16 wurde zur Wasserversorgung der Drehleiter eingesetzt. 

              Eine Person konnte aus dem verrauchten Bereich gerettet werden. Der Sachschade ist trotz schnellen Eingreifens, aufgrund der schwierigen Einsatz- und Platzverhältnisse groß. 

               

               

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder

               
               
              Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.