tödlicher Unfall auf B457

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 935
Einsatzort Details

B 457 Höhe Wallernhausen
Datum 05.04.2024
Alarmierungszeit 14:59 Uhr
Alarmierungsart Pager
Einsatzführer WF Mück
Einsatzleiter SBI Schubach
eingesetzte Kräfte

FF Geiß-Nidda/Bad Salzhausen
FF Michelnau
    FF Nidda
      Rettungsdienst
        Polizei
          Rettungshubschrauber
            Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  StLF 20/25 TRH
            Hilfeleistung

            Einsatzbericht

            Am Freitag Mittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B457 zwischen Nidda und Ranstadt auf Höhe der Abzweigung  nach Wallernhausen. Ein Kleinwagen und ein Transporter prallten frontal zusammen. Der Fahrer des Kleinwagens verstarb aufgrund der schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Transporters erlitt leichtere Verletzungen. Neben dem Rettungsdienst war auch ein Rettungshubschrauber sowie mehrere Polizeifahrzeuge mit uns im Einsatz. 

             

            Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen. 

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
             
            Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.